ShareDoc logo
ShareDoc
Home News Dokumentarfilm
Industry
Audience Philosophy Events Ăśber uns Impact

INDUSTRY

WIE ES FUNKTIONIERT

ShareDoc ist ein Knotenpunkt zwischen allen, die am Lebenszyklus eines Dokumentarfilms beteiligt sind. Als erste Plattform, die sich ausschließlich auf Dokumentarfilme konzentriert, bringen wir eine innovative Herangehensweise mit. Unsere Plattform bietet eine breite Palette von Vorteilen und Möglichkeiten für Filmemacher und ihre Produzenten, die Hilfe für ihre Protagonisten suchen. ShareDoc kommt allen Dokumentarfilmprofis sowie Festivalorganisatoren und Verleihern zugute, da es ein einfaches Tool bietet, um die soziale Wirkung von Dokumentarfilmen auszuwerten.

Jede/r Filmemacher/in, kann für sein/ihr Dokumentarfilm mit sozialer Wirkung eine Seite auf unserer Plattform erstellen, um seinen/ihren Protagonisten zu helfen. Unsere Plattform ist kostenlos, aber es ist wichtig, dass Du Deine Seite aktualisierst und dem Publikum zeigst, wie die Protagonist*Inen von der Spende profitiert haben. Diese Anstrengung wird helfen die Beteiligung des Publikums zu erhöhen.

DU BIST EIN/E FILMMACHER/IN

ShareDoc ist eine kostenlose Plattform, die es dir ermöglicht, die Geschichte deines Protagonisten zu teilen und Unterstützung für ihn/sie zu gewinnen. ShareDoc hilft Dir, im Notfall schnell handeln zu können. Unsere Plattform bietet Dir einen einfachen Verfahren, um Spenden zu sammeln oder auf die Geschichte Deiner Protagonisten aufmerksam zu machen.

Wenn Du dich bei ShareDoc anmeldest und eine Seite für Deinen Dokumentarfilm erstellst, erhälst Du einen QR-Code, den Du z.B. in den Abspann Deines Films integrieren kannst. Wenn das Publikum den QR-Code im Abspann oder auf einer Kinokarte scannt, wird es auf Deine ShareDoc-Seite geleitet und kann sofort handeln, um Deinen Protagonisten zu helfen.

Starte eine Mikro-Kampagne, um fĂĽr Deinen Film zu werben und neue Communitys zu erreichen.

Du möchtest als Dokumentarfilmermacher die soziale Wirkung deiner Filme verstärken und Deine Protagonisten unterstützen? Mikro-Kampagnen sind zeitgemäß und helfen Dir, Dich leicht mit dem Publikum zu verbinden. So kannst Du die Sichtbarkeit Deines Films stärken und zusätzliche Inhalte teilen, die für dein Unterstützungsziel relevant sind.

Die Anmeldung bei ShareDoc ist kostenlos. Lade niemals den kompletten Film auf die Plattform hoch, sondern nur das dazugehörige Material wie Trailer, um Spenden für Deine Protagonisten zu sammeln oder sie auf eine andere Weise zu unterstützen.

Wie kannst Du ShareDoc als Filmemacher nutzen?

Es ist ganz einfach, Deine Kampagne bei ShareDoc zu starten und Deine Protagonisten in Not zu unterstĂĽtzen. Melde Dich an und erreiche Dein Publikum.

1. Melde Dich an, bevor Du ein Projekt erstellen kannst

2. Du erhältst eine Bestätigung, um mit der Erstellung Deiner Seite beginnen zu können.

Einrichten: Beschreibe kurz, warum Dein/e Protagonist/in oder eine Wohltätigkeitsorganisation Hilfe benötigt. Lade einen Trailer und/oder Fotos hoch. Füge ein Kurzsynopsis und andere Materialen zu Deinem Film (Bilder, Beschreibungen usw.) hinzu.

3. Wenn Deine Seite fertig und veröffentlicht ist, erhältst Du einen QR-Code per.

4. Sammele Spenden, zeitlich unbegrenzt.

5. Erstelle eine Mikro-Kampagne für Deinen Film (dort wo er gezeigt wird), ergänze Preise- und Auszeichnungenliste, aktualisiere Infos über Deinen Protagonisten („Wie geht es ihm?“) um Deine Protagonisten oder die Wohltätigkeitsorganisation, die Du unterstützen möchtest.

6. Entdecke die Wirkung Deines Fundraising auf Dein Publikum. Die ShareDoc-Plattform ist kostenlos, aber wir bitten Dich, Deine Zeit zu investieren, um die Beteiligung des Publikums zu fördern und die Ergebnisse der Spendesammlung wirksamer zu machen.

DU BIST EIN FESTIVALMANAGER

Unsere einzigartige Plattform bietet Filmfestivals große Vorteile, vor allem um das Programm zu optimieren und aufschlussreiche Daten über Zuschauerengagement zu sammeln, um zu verstehen, welche Filme derzeit herausragend sind. Durch diese Erkenntnisse können relevante Themen identifiziert werden. Darüber hinaus könnte ShareDoc durch seine aktive Komponente die Zukunft von Filmfestivals, die früher passiv und lediglich diskussionorientiert waren, beeinflussen. Letztlich hat ShareDoc das Potenzial, sich auch auf Filmverleiher und NGOs positiv auszuwirken, die nach handlungsorientierten Dokumentarfilmen suchen oder öffentliche Interesse erhöhen wollen, um den Vertrieb zu verbessern.

Are you looking for films with impact?

As a multilingual platform ShareDoc has the potential to impact the industry, including distributors seeking action-oriented documentaries or seeking exposure to enhance the distribution. By raising awareness of a cause, NGOs can benefit from ShareDoc and leverage the platform as a performance tool to work towards gaining visibility and scalability.

Human Rights-related films are no longer a niche!

If our platform focuses on Human Rights Films, we do not only address Human Rights Film Festivals. Most European film festivals are involved in human rights and screen films in that category. Due to increasing environmental issues, ShareDoc expects an increasing number of films in this category in the upcoming years.

Suchst Du Filme mit Impact?

Als mehrsprachige Plattform hat ShareDoc das Potenzial, die internationale Filmbranche zu beeinflussen, einschließlich Verleiher, die nach handlungsorientierten Dokumentarfilmen suchen oder öffentliche Interesse erhöhen wollen, um den Vertrieb zu verbessern. Durch die Sensibilisierung für ein Problem können NGOs von ShareDoc profitieren und die Plattform zur Erhöhung der Sichtbarkeit und Wirkungserweiterung nutzen.

Menschenrechtsfilme sind keine Nische mehr!

Wenn auch sich unsere Plattform auf Menschenrechtsfilme konzentriert, sprechen wir nicht nur Menschenrechtsfilmfestivals an. Die meisten europäischen Filmfestivals beschäftigen sich mit Menschenrechten und zeigen Filme in dieser Kategorie. Aufgrund zunehmender Umweltprobleme erwartet ShareDoc in den kommenden Jahren eine steigende Anzahl von Filmen zu dieser Thematik.

Lass uns zusammenarbeiten!

Du bist ein Filmemacher, ein Produzent oder ein Festivalveranstalter?

Wir freuen uns, von Dir zu hören.

They loved ShareDoc!

At CPH:DOX, we were impressed by the spirit and determination of Share Doc to further the efforts of filmmakers and their work, and provide concrete support for film characters and issues they fight for- or with. It is essential that civil society and film collaborate in their role of "change agents” in the society. ShareDoc is an excellent tool to advocate for social, cultural, political and legal change around documentary films.

Tereza Simikova Head of Industry CPH:DOX 2023

While we as documentary makers are not allowed to reimburse our characters, Share Doc has ensured that our Daughters of the Sun have received a wonderful contribution for their efforts. I also noticed that the film audience that attended the Q&As really enjoyed to be able to do something concrete for the Yazidi women after watching the film.

Reber Dosky , Filmmaker

Here is why we believe our platform can be a success and disrupt the film industry! Watching a heavy documentary is one thing, but leaving it helpless after watching does not make me happy. If I were satisfied and able to act, I would go to this type of film more often.' ShareDoc’s mission is critical. As a film festival, we aim to collaborate with the platform for several reasons. Mainly, the project has the potential to become a single platform continually working with impact and with specific human-rights documentaries, which are the core of our festival programming strategy.

Organizer Festival One World

The audience can be more willing to visit specific documentaries if they can be involved instead of being reduced to passivity. The more festivals engage with ShareDoc, the greater the possibility of a united industry that encourages dialogue between the audience, filmmakers, protagonists, and festival representatives. ShareDoc and film festivals could work together to encourage the rise of an engaged audience willing to go beyond the film experience and engage in broader social changes.

Ondřej Kamenický, Director One World

I believe ShareDoc can lead to more satisfied audiences at our film festival and significant changes for the protagonists. It would change our image from being an information-oriented and discussion-oriented festival to an action-oriented festival. It is innovative as there are no similar initiatives only focused on the documentary industry.

Eric van de Giessen, Former International Support Manager at Movies that Matter

For us as producers, the ShareDoc concept is fantastic. We often get the question: "How can we help this person in your film?"
and here we actually have an answer, where the protagonists themselves can receive direct donations. Maria Kristensen /Producer Final Cut for Real

The logistics are manageable, and most importantly: We always have a feeling that we are collaborating with an organisation that has its heart in the right place.

Maria Kristensen, Producer Final Cut for Real

As a documentry filmmaker I sometimes asked myself – does my job still have sense in this world, overloaded with video material and documentaries of any kind?
Are festivals, red carpets and prizes really my goal? No.

Anastasia Vinokurova, Filmmaker

The share-doc idea was for me an insight. Making documentaries to create a real social impact – that sounds good! Share-docs makes it possible on very direct way.
Thanks to share-docs I found a new motivation to continue working on documentary film, looking for stories and protagonists, who are making this world better and need help on it.

Anastasia Vinokurova, Filmmaker

I wanted to say HUGE THANKS for your idea and platform! think we did it well

Ruslan Fedotow, Filmmaker Away